News
 
17.07.2014
XTRONIC produziert Kunststoffbauteile und Gehäuse mit neuem 3D-Drucker

 
Mit dem 3D-Drucker „X400 CE PRO“ von der deutschen Firma German RepRap GmbH besitzt XTRONIC jetzt die Möglichkeit Kunststoffteile bis zu einer Größe von 400 x 400 x 350 mm herzustellen. Als Material können verschiedenste Kunststoffarten wie Polymilchsäure (PLA), Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS), Polypropylen (PP)  und viele weitere verwendet werden. Die minimale Schichtdicke beträgt hierbei nur 0,1 mm bei Verfahrtoleranzen von +/- 0,01 mm. Mit Hilfe von zwei Extrudern ist es auch möglich, z.B. Überhänge mit Hilfe eines Stützmaterials zu drucken, welches dann einfach durch das Einlegen in Wasser wieder aufgelöst wird.  

Der Drucker wird momentan eingesetzt um verschiedene Halterungen herzustellen, um Gehäusedesigns zu validieren und auch um Kundenmuster zu produzieren. Natürlich werden auch die Möglichkeiten, die das System mit den verschiedenen Materialen bietet bis an die Grenzen getestet.  

Gerade für unsere Sparte „Schnelle Prototypen“ für elektronische Systeme und Steuergeräte ist dies ein weiterer Baustein, um Designanforderungen noch schneller und genauer umzusetzen.


Link: www.germanreprap.de